Kunst im Cafe Frida

*

Ausstellungen regionaler und überregionaler Künstlerinnen und Künstler

Das süße Land

von SANDY AUERBACH

AUSSTELLUNGS ERÖFFNUNG 29. August 2019 // 19 Uhr

Die Künstlerin lässt sich von der Natur, Orten und Momenten inspirieren
und setzt in ihrer Malerei diese in ihrer eigenen intuitiv
wahrgenommenen Art und Weise der Form- und Farbgebung um.
Die Verborgenen Dinge treten ans Licht, Farbreflexe, Linien, Lebendiges,
Materielles. Die Farbe ist dabei ihr wichtigstes Ausdrucksmittel, als Teil ihres Inneren Sehens.
Es ist ein Spiel mit der Wirklichkeit, eine Wiedergabe der Empfindungen.
*
 
Kunstpädagogisches Studium an der Universität Leipzig mit anschließender
Leitung verschiedener künstlerischer Workshops und zuletzt Koordination
der Kreativwerkstätten im Alvar- Aalto-Kulturhaus der Stadt Wolfsburg.
Seit Ende ihres Studiums der Kunstpädagogik (2009) und ihrer Teilnahme
an der Leipziger Abendakademie (der HGB Leipzig), sowie ihrer Arbeit im
eigenen Atelier Hechtstr. 13, Dresden, widmet Sie sich der freien
künstlerischen Tätigkeit im Bereich Zeichnung, Malerei, Illustration 
und Animation. Seit 2014 lebt und arbeitet sie im Wendland.

Wir freuen uns auf Sie/Euch.
Nadine Herbrügger, Sandy Auerbach

+

+

+

+